Termine in Hanau

Klinikum Hanau informiert:

Erste-Hilfe-Kurs für das Säuglingsalter im Klinikum

In unserer Elternschule am Eltern-Kind-Zentrum bieten wir für werdende Eltern oder Eltern mit Kindern im Säuglingsalter einen Erste-Hilfe-Kurs für das Säuglingsalter an.
An diesem Abend lernen die Teilnehmer die ersten notwendigen Maßnahmen bei Unfällen. Anhand von Modellpuppen wird die stabile Seitenlage des Säuglings erklärt und geübt. Außerdem wird das allgemeine Vorgehen bei Unfällen gezeigt und erläutert wie ein Notruf abgesetzt wird. Auch die bei Kindern häufig auftretenden Verbrennungen und thermische Erkrankungen, z.B. der Sonnenstich, sind Inhalt des Kurses. Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer ein übersichtliches Nachschlagebuch über die Inhalte.

Die Teilnehmer können an diesem Abend auch spezielle Wünsche äußern und Fragen klären.
Anmeldung und weitere Informationen:
Sekretariat Elternschule
Mo.-Fr.: 09:00-11:30 Uhr
Tel.: (06181) 296-2561

……………………………………………………….

Blasenschwäche Telefonberatung

Ein Thema, das viele betrifft – worüber aber kaum jemand spricht.
In Deutschland leiden ca. 5 Millionen Frauen an Inkontinenz. Der Satz „Ich habe ein Problem, ich verliere Urin“ ist für viele mit Angst und Scham verbunden. Viele betroffene Frauen trauen sich nicht über ihr Problem zu sprechen, nehmen ihren Alltag quälend wahr – bis hin zur absoluten Isolation.
Kennen Sie das Gefühl:
„Bloß nicht zu viel trinken, sonst muss ich zu oft auf die Toilette!“
oder „Bloß jetzt nicht lachen, husten, niesen – sonst …?

Wir können Ihnen helfen! Im Klinikum Hanau bieten wir Ihnen die neuesten diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten.
Unser hochqualifiziertes Team begleitet Sie durch die gesamte Behandlung und steht Ihnen vertrauensvoll zur Seite.

Wir bieten an:
Beratungstelefon
Mittwochs von 08:00 bis 09:00 Uhr
Tel.: (06181) 296-3060
Ihre Ansprechpartnerin: Urotherapeutin Sandra Döhring

Beitragsbild: Copyright Stadt Hanau. Presse

Termine in Bad Soden am Taunus

Weltdiabetestag“ – Mit Diabetes gut leben – das geht!

Medizinische Klinik II/ Diabetologie, Bad Soden

20. Nov.2019 ,18 Uhr

06192/98-4990

 

_________________________________________________________________________

Beitragsbild Urheber: Quellenpark_Bad_Soden-Von-Wolfgang-Maennel-Eigenes-Werk.

Termine in Frankfurt

Termine im Klinikum Frankfurt Höchst

Mittwochs: Rehasport für Patienten mit arterieller und venöser Verschlusskrankheit (Schaufensterkrankheit)

AVK-Selbsthilfe & Rehasport | Sektion in Das PatientenForum e.V.

Übungsstunden:         jeden Mittwoch von 18:00 Uhr  bis 19:00 Uhr

Übungsort:                  Frankfurt-Höchst – Königsteiner Straße 84
(Sporthalle im Hof)

Parkmöglichkeiten:    Königsteiner Straße 84 – im Hof

Mehr Informationen und Anmeldung:

Friedebert Wiegand
Telefon: 069-301465
Mail: friedebert.wiegand@online.de

Manfred Pfeiffer, Das PatientenForum e.V.
Telefon: 06136-924050
Mobil: 0172-6151411
Mail: info@das-patientenforum.de

_________________________________________________________________________________________________

Termine Patientenabende der Orthopädischen Universitätsklinik Friedrichsheim/Frankfurt

Das Klinikum bietet ab Juni 2019 bis zum Jahresende folgende Informationsabende „Orthopädie heute“ an:

  • 13. November Kindliche Skoliose
  • 04. Dezember Hüft- und Kniearthrose – operative Versorgungsmöglichkeiten

Der Eintritt ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Zugang ist barrierefrei.

Die Patientenabende finden jeweils ab 17:30 Uhr in der Poliklinik (Wartebereich der Ambulanz) im ersten Obergeschoss der Orthopädischen Universitätsklinik Friedrichsheim statt. Die Klinik ist über die Straßenbahnlinien 12, 15 und 21 (Haltestelle „Heinrich-Hoffmann-Straße/Blutspendedienst“) erreichbar. Von dort sind es zu Fuß nur wenige Minuten bis zur Klinik. Oder: Die Autobahn A3 liegt rund 7 Minuten Fahrtzeit von der Klinik entfernt. Für die Besucher steht ein Parkhaus mit 160 Parkplätzen zur Verfügung.

Mehr Infos finden Sie auf unserer Webseite www.orthopaedische-uniklinik.de.

Adresse:
Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim GmbH
Marienburgstraße 2
60528 Frankfurt am Main

________________________________________________________________________________________________

Neue Gesundheitsmesse in Frankfurt:

Gesund leben – 2020

Die neue Gesundheitsmesse „gesund leben“ zeigt am 29.02. und 01.03.2020 in der Jahrhunderthalle Frankfurt, wie man sich in jeder Phase seines Lebens wohl fühlen und fit halten kann.

Ob klassische Medizin, alternative Heilverfahren, abwechslungsreiche Ernährung oder regelmäßiger Sport – viele Faktoren beeinflussen die persönliche Gesundheit. Mit den sechs Themenwelten Gesundheit, Ernährung, Fitness, Lifestyle, Reisen, Wellness & Beauty bietet die Messe gesund leben individuelle Beratung und Information rund um ein gesundes Leben.

Auf insgesamt 6.000 Quadratmetern Einkaufs- und Ausstellungsfläche erwarten die Besucher unter anderem Gesundheitschecks durch Apotheken oder Sanitätshäuser ebenso wie Behandlungs- und Therapieangebote von Kliniken, Ärzten und Heilpraktikern. Fitness-Studios und Vereine präsentieren Trainingsmethoden und Trendsportarten um fit zu werden und zu bleiben.

Ernährungsexperten informieren und beraten zu Allergien, Diäten oder veganen Ernährungsstilen. Auch Kur- oder Aktiv-Reisen, die gut tun und entschlacken, sind vertreten. Und natürlich zählt zum Messeangebot alles, was das Leben noch schöner macht, wie zum Beispiel Kosmetik, Bekleidung oder Wohlfühlprodukte. Zusätzlich laden Expertenvorträge und Mitmachaktionen zum Verweilen und Testen ein.

Die Gesundheitsmesse richtet sich an eine breite Zielgruppe gesundheitsaffiner Menschen aus der Rhein-Main-Region. Sie ist am 29.02. und 01.03. jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet.


Beitragsbild: Roemer_Copyright-visitfrankfurt_Holger-Ullmann

Termine in Seligenstadt

Der aktuelle „Seligenstädter“ für November. Wieder mit Themen die bewegen!

 

______________________________________________________________________________________________

Seligenstadt, 21.11.2019,

Buchhandlung geschichtenreich, Aschaffenburger Straße.                 

Die Buchhandlung geschichten*reich veranstaltet am Donnerstag, den 21. November 2019 von 18.00 bis 20.00 Uhr bereits zum dritten Mal eine Kleidertauschparty.

Das Konzept ist denkbar einfach: Es dürfen bis zu 5 saubere und einwandfreie Kleidungsstücke mitgebracht werden. Im Gegenzug sucht man sich bis zu 5 Kleidungsstücke aus dem Sortiment aus, das von den anderen Teilnehmern mitgebracht wurde. Auf diesem Wege entdeckt man neue Lieblingsstücke für sich selbst und tut etwas für die Umwelt. Die restlichen Kleidungsstücken werden an den Rote-Kreuz-Laden gespendet. Für Getränke und jede Menge Spaß ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

________________________________________________________________________________________________

 

Termine Shendao/Mainhausen b. Seligenstadt 2019:

Qigong im Herbst (Präventionskurs wird von den Kassen bezuschusst)

Montag 14.10 – 02.12.2019       19.00 – 20.15 Uhr in Hainburg

Dienstag 15.10 – 03.12.2019     18.30 – 19.45 Uhr im Shendao-Raum ausgebucht

Mittwoch 16.10 – 04.12.2019   08.30 – 09.30 Uhr im Shendao-Raum

Qigong sind einfache Übungen die zu mehr Entspannung und Wohlbefinden führen.

Jeweils 8x 75min, Preise und weitere Informationen: info@shendao-praxis.com oder 0175-5447111

Klangschalenmeditation

Lass die Seele baumeln!

Montag        09.12.2019   19.00 – 20.00 Uhr in Hainburg

Dienstag      10.12.2019   19.00 – 20.00 Uhr im Shendao-Raum

Meditationen zu den Rauhnächten

Lass dich vom Zauber der Rauhnächte, deren Bräuche und Rituale für die Zeit zwischen den Jahren inspirieren.

Freitag         27.12.2019   19.00 – 20.00 Uhr Shendao-Raum

Montag        30.12.2019   19.00 – 20.00 Uhr Shendao-Raum

Freitag         03.01.2020   19.00 – 20.00 Uhr Shendao-Raum

SAVE THE DATE!

BAUERNHERBST IM RAURISERTAL MIT ALMABTRIEB 2020

Vom 12.09 – 18.09.2020 geht es wieder zum Wandern nach Rauris. Nächstes Jahr  steht die Wanderung unter dem Motto: „Genusswandern“.

Wir sind wieder im Pfandlerhof in Wörth untergebracht.

______________________________________________________________________________________________________

Singen in Seligenstadt „Gedächtnistraining

Singleiterin AltersheimeSingen in Seligenstadt für „vergessliche“ Menschen und deren Angehörige mit Henrike Graef, Singleiterin und Musikgeragogin dazu laden die Stadt Seligenstadt und die Seniorenberaterin in den Altenclub Haus Wallstraße ein, in entspannter Atmosphäre, ganz ohne Noten und ohne Anspruch auf Leistung zu singen. Die Lieder sind musikalisch einfach, haben wenig Text und können so schnell mitgesungen werden. Es werden eingängige Rhythmen und leichte Melodien mal ruhig-schwingend, dann wieder kraft-voll-bewegt, aber auch allseits bekannte Volksweisen gesungen.
Das Angebot richtet sich an Menschen, die glauben, nicht (mehr) singen zu können, weil ihnen die Worte fehlen und an ihre begleitenden Angehörigen. Notenkenntnisse oder Singerfahrung sind nicht erforderlich. Im Vordergrund soll die Freude am gemeinsamen Singen, Tönen und Bewegen nach dem Motto: „Es gibt keine falschen Töne, nur Variationen“.
„Wir singen, um den Alltag loszulassen, Kraft zu schöpfen, Verbundenheit und Freude zu spüren und „die Seele baumeln“ zu lassen“, heißt Henrike Graef willkommen.
„Dieser Nachmittag ist eine Einladung an alle, die einmal ohne Alltagssorgen die wohltuende, befreiende und Freude bringende Wirkung des Singens erleben möchten“, informiert Bürgermeister Dr. Daniell Bastian.
Weitere Informationen erhalten Sie bei Anke van den Bergh, Tel.: 87110.

DGMG - Deutsche Gesellschaft für Musikgeragogik

Das gemeinsame Singen hat Ihnen gefallen? Dann kommen Sie zum offenen Singkreis einmal im Monat!

Wir treffen uns jeweils mittwochs, und zwar von 15:00 bis 16:00 Uhr zu folgenden Terminen:

  13.11.2019 – 11.12.2019

HENRIKE GRAEF

Ausbildungsreferentin des  „Bundesverband Gedächtnistraining e.V.“

Ziegelweg 14, 63500 Seligenstadt

Tel.:   06182-6407281

Mobil: 0176-76202323

Autor/in: Anke van den Bergh

________________________________________________________________________________________________

2. Dezember 2019 im Klinikum Aschaffenburg, Montags-Vortrag: Starke Regelschmerzen, zyklische Beschwerden: Ursache Endometriose?

Die Erkrankung Endometriose bleibt oft jahrelang unerkannt, währenddessen nehmen Frauen eine Reihe von Beschwerden in Kauf, bis hin zu Kinderlosigkeit. Abhilfe ist möglich.

Vortrag: Starke Regelschmerzen, zyklische Beschwerden: Ursache Endometriose?

Referentin: Dr. Petra Klein, Oberärztin der Frauenklinik,

Wann: 2. Dezember, 18 Uhr

Wo: Konferenzraum Eingangshalle im Klinikum in Aschaffenburg

Herzliche Einladung an alle Interessierten.

Vorträge im Klinikum können ohne Anmeldung besucht werden.

Der Eintritt ist frei.

________________________________________________________________________________________________

Vorschau 2020