Termine in Darmstadt & Region

Termine Klinikum Darmstadt

Klinikum Darmstaddt GmbH 

Alle Termine rund um die Geburt: Das Team des Mutter-Kind-Zentrums stellt sich vor

21.11.2019- Darmstadt – Infoveranstaltung Krebs und Ernährung – Bessere Prognose mit der „richtigen“ Ernährung?

 Der Verein Weiterleben e.V. veranstaltet in Kooperation mit dem Klinikum Darmstadt eine Informationsveranstaltung zum Thema Krebs und Ernährung – Bessere Prognose mit der „richtigen“ Ernährung?

Die Veranstaltung am Donnerstag, den  21. November beginnt ab 18 Uhr im Logistikzentrum, Gebäude 85. Es sprechen Yvonne Leonhardt, Diplom Oecotrophologin, Dr. Petra Bolkenius von der Frauenklinik am Klinikum Darmstadt und Diplom-Psychologin Monika Kohlmann vom Verein Weiterleben e.V..

 Interessierte können zu den Themen Ernährung, Appetitlosigkeit, Krebsdiäten und Ernährungsempfehlungen Fragen stellen und mit den Experten ins Gespräch kommen.

 Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

 Adresse:

Klinikum Darmstadt GmbH
Grafenstraße 9
64283 Darmstadt
Tel.: 06151/107-0
Fax: 06151-107-5449

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Di 17.12.2019   18 Uhr  Rund um die Geburt

Das Geburtshilfe-Team des Klinikums Darmstadt stellt sich werdenden Eltern und Interessierten vor.

Ein einleitender Vortrag informiert über das Spektrum der geburtshilflichen Abteilung der Frauenklinik. Ärzte, Hebammen, Kinderärzte und Kinderkrankenschwestern sprechen über die Betreuung in der Schwangerschaft, unter der Geburt und im Wochenbett. Außerdem wird das Kursangebot vorgestellt, das Eltern und Neugeborene begleitet. Im Anschluss ist eine Besichtigung des Kreißsaals und der Wochenstation möglich.

Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr im Gebäude 85 (1. OG) des Klinikums Darmstadt (Nähe Parkhaus Bleichstraße), Grafenstraße 9, in Darmstadt. Der Eintritt ist frei.

Mehr im Flyer_Mutter_Kind_Zentrum_2019_ansicht

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

© Klinikum Darmstadt GmbH.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar