Termine in Frankfurt

Aktionswochen Älterwerden in Frankfurt 2019 starten am 19. August unter dem Motto ,In Gemeinschaft leben‘

 Am Montag, 19. August, ist es wieder soweit: Mit dem Fach- und Dialogforum „Nachbarschaftlich Wohnen und Leben“, eröffnet Stadträtin Daniela Birkenfeld die Aktionswochen Älterwerden. An die Vorträge und Workshops zum Thema wird sich eine Podiumsdiskussion anschließen.

„Das Schöne in Frankfurt sind die guten Gemeinschaften in den Stadtteilen. Das können Netzwerke oder Vereine sein, und an vielen Stellen finden wir ganz unorganisierte nachbarschaftliche Verbindungen, die das Leben in unserer Stadt lebenswert machen. Ich würde mich freuen, wenn all die Menschen unser Forum nutzen, um miteinander ins Gespräch zu kommen und sich kennenzulernen!“, erklärt Birkenfeld.

Für die Veranstaltung, die im Jugend- und Sozialamt Frankfurt, Eschersheimer Landstraße 241-249 stattfindet, kann man sich ab sofort auf der Internetseite https://www.aelterwerden-in-frankfurt.de oder telefonisch unter 069/212-45058 anmelden.

In diesem Jahr öffnet auch das Rathaus für Senioren in der Hansaallee 150 seine Türen, unter anderem mit einer Sprechstunde der Seniorendezernentin am 22. August. Am 30. August wird im Garten des Hauses traditionell der Bunte Nachmittag gefeiert, mit einem lebendigen Mix aus Musik, Tanz, Kulinarik und Information.

Das vollständige Programm mit über 150 Veranstaltungen ist ab sofort in den Sozialrathäusern, bei den Bürgerämtern, der VHS, in den Stadtbüchereien, der Bürgerberatung, dem Rathaus für Senioren und vielen Frankfurter Apotheken erhältlich.

________________________________________________________________________________________________________

Termine im Klinikum Frankfurt Höchst

Mittwochs: Rehasport für Patienten mit arterieller und venöser Verschlusskrankheit (Schaufensterkrankheit)

AVK-Selbsthilfe & Rehasport | Sektion in Das PatientenForum e.V.

Übungsstunden:         jeden Mittwoch von 18:00 Uhr  bis 19:00 Uhr

Übungsort:                  Frankfurt-Höchst – Königsteiner Straße 84
(Sporthalle im Hof)

Parkmöglichkeiten:    Königsteiner Straße 84 – im Hof

Mehr Informationen und Anmeldung:

Friedebert Wiegand
Telefon: 069-301465
Mail: friedebert.wiegand@online.de

Manfred Pfeiffer, Das PatientenForum e.V.
Telefon: 06136-924050
Mobil: 0172-6151411
Mail: info@das-patientenforum.de

21.08.2019, 15 Uhr: Nordic Walking: Erfahrungen einer Betroffenen

Patienten-Café für onkologische Patienten, deren Angehörige und Interessierte. Gespräche mit anderen Betroffenen können hilfreich sein, um mit der veränderten Lebenssituation nach der Diagnose Krebs besser umzugehen. Daher veranstalten die Teams der Klinik für Innere Medizin 3 (Hämatologie, Onkologie, Palliativmedizin), unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Hans-Günter Derigs, und der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Joachim Rom, regelmäßig ein „Patienten-Café“ im Klinikum.

Alle onkologischen Patienten, deren Angehörige und Interessierte sind herzlich zum Patienten-Café am Mittwoch, 21. August 2019, eingeladen. Im Mittelpunkt steht diesmal das Thema „Nordic Walking: Erfahrungen einer Betroffenen“. Referentin des Patienten-Cafés ist Iris von Oertzen, Dipl. Kauffrau.

Los geht’s um 15 Uhr im Gemeinschaftsraum (Gebäude A, 2. OG) des Klinikums. Der Eintritt ist frei, um telefonische Anmeldung wird gebeten unter 069 3106-3205.

_________________________________________________________________________________________________

Im Museum der Angewandte Kunst neue Ausstellung

Neuroästhetik – Schönheit im Gehirn des Betrachters

Was passiert im Gehirn, wenn wir etwas als schön empfinden? Wie viel Schönheit gibt es auf der Welt im Vergleich zu unserem Gehirn? Was ist Schönheit und warum fühlen wir uns von ihr angezogen?

Dazu findet eine Ausstellung von Sagmeister & Walsh: Beauty (bis 15. September) statt. Nach dem großen Erfolg seiner Happy Show kehrt Stefan Sagmeister, der in New York lebende Superstar des Grafikdesigns, 2019 zurück ins Museum Angewandte Kunst.

 

Gemeinsam mit seiner Studiopartnerin Jessica Walsh liefert er mit dem neuen Ausstellungsprojekt Beauty ein ganz persönliches, visuell beeindruckendes Plädoyer für die Lust am Schönen. Mit spektakulären interaktiven Installationen nimmt das renommierte Designduo Sagmeister & Walsh die Besucher mit auf eine sinnlich-vergnügliche Suche: Was ist Schönheit und warum fühlen wir uns von ihr angezogen?

Nahezu im gesamten 20. und 21. Jahrhundert war und ist Schönheit im Designdiskurs eher negativ besetzt. Dieser Antipathie setzen Sagmeister & Walsh beeindruckende Argumente entgegen und machen Schönheit als einen zentralen, funktionalen Aspekt ansprechender Gestaltung erlebbar.

___________________________________________________________________________________________________

Termine Patientenabende der Orthopädischen Universitätsklinik Friedrichsheim/Frankfurt

Das Klinikum bietet ab Juni 2019 bis zum Jahresende folgende Informationsabende „Orthopädie heute“ an:

  • 18. September Bandscheibenvorfall der Halswirbelsäule
  • 16. Oktober Operative Therapiemöglichkeiten am Schultergelenk
  • 13. November Kindliche Skoliose
  • 04. Dezember Hüft- und Kniearthrose – operative Versorgungsmöglichkeiten

Der Eintritt ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Zugang ist barrierefrei.

Die Patientenabende finden jeweils ab 17:30 Uhr in der Poliklinik (Wartebereich der Ambulanz) im ersten Obergeschoss der Orthopädischen Universitätsklinik Friedrichsheim statt. Die Klinik ist über die Straßenbahnlinien 12, 15 und 21 (Haltestelle „Heinrich-Hoffmann-Straße/Blutspendedienst“) erreichbar. Von dort sind es zu Fuß nur wenige Minuten bis zur Klinik. Oder: Die Autobahn A3 liegt rund 7 Minuten Fahrtzeit von der Klinik entfernt. Für die Besucher steht ein Parkhaus mit 160 Parkplätzen zur Verfügung.

Mehr Infos finden Sie auf unserer Webseite www.orthopaedische-uniklinik.de.

Adresse:
Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim GmbH
Marienburgstraße 2
60528 Frankfurt am Main

________________________________________________________________________________________________

Neue Gesundheitsmesse in Frankfurt:

Gesund leben – 2020

Die neue Gesundheitsmesse „gesund leben“ zeigt am 29.02. und 01.03.2020 in der Jahrhunderthalle Frankfurt, wie man sich in jeder Phase seines Lebens wohl fühlen und fit halten kann.

Ob klassische Medizin, alternative Heilverfahren, abwechslungsreiche Ernährung oder regelmäßiger Sport – viele Faktoren beeinflussen die persönliche Gesundheit. Mit den sechs Themenwelten Gesundheit, Ernährung, Fitness, Lifestyle, Reisen, Wellness & Beauty bietet die Messe gesund leben individuelle Beratung und Information rund um ein gesundes Leben.

Auf insgesamt 6.000 Quadratmetern Einkaufs- und Ausstellungsfläche erwarten die Besucher unter anderem Gesundheitschecks durch Apotheken oder Sanitätshäuser ebenso wie Behandlungs- und Therapieangebote von Kliniken, Ärzten und Heilpraktikern. Fitness-Studios und Vereine präsentieren Trainingsmethoden und Trendsportarten um fit zu werden und zu bleiben.

Ernährungsexperten informieren und beraten zu Allergien, Diäten oder veganen Ernährungsstilen. Auch Kur- oder Aktiv-Reisen, die gut tun und entschlacken, sind vertreten. Und natürlich zählt zum Messeangebot alles, was das Leben noch schöner macht, wie zum Beispiel Kosmetik, Bekleidung oder Wohlfühlprodukte. Zusätzlich laden Expertenvorträge und Mitmachaktionen zum Verweilen und Testen ein.

Die Gesundheitsmesse richtet sich an eine breite Zielgruppe gesundheitsaffiner Menschen aus der Rhein-Main-Region. Sie ist am 29.02. und 01.03. jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet.


Beitragsbild: Roemer_Copyright-visitfrankfurt_Holger-Ullmann

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.